Another irregular newsletter post – Summer 2016

English version: scroll down

Ein nächster, ganz normaler Time’s Up Sommer der hier für der Tür steht? Nicht ganz. Einerseits natürlich schon, spannend wird er wieder, abwechslungsreich und geschäftig – wie gewöhnlich eben. Außerordentlich wird er aber auch: wir nähern uns nämlich einem Jubiläum und dieses haben wir entschieden zu feiern. Präziser formuliert: dieses beginnen wir zu feiern. Sollen es schliesslich über 2016 und 2017 verteilt drei Akte sein, die sich der Sachlage unseres 20-jährigen Bestehens widmen.

Vorweg aber noch kurz zu den Schwerpunkten der letzten Monaten – die sich primär der Umsetzung neuer und der Ausstellung bereits fertiggestellter begehbarer Erzählungen widmeten. “Mind The Map” wurde beispielsweise in Prag ausgestellt, “Tales of Resilience” wiederum in Wien. Für die gegenwärtigen Produktion im Zuge des pan-europäischen Projektes Changing Weathers – einem noch immer titellosem Szenario einer system- und klimagewandelten Zukunft – wurde viel recherchiert, entwickelt, gebaut und sogar eine Schiffahrtsgesellschaft gegründet.

Die kommenden Monate werden weiterhin eine Konzentration auf die Verwirklichung dieses Szenarios zu einer begehbaren Erzählung aufweisen, aber auch die eine oder andere Veranstaltung mit sich bringen zu denen wir Dich/Sie herzlich einladen möchten.

Mind The Map – Videodokumentation 
Erste schöne Sommernacht an einem Donnerstag im August – 21.00
Time’s Up Werkstätten, Industriezeile 33b, 4020 Linz

Mind the Map konzentrierte sich thematisch auf die Praktiken der europäischen Migrations- und Asylpolitik der Jahre 2013-2015, insbesondere auf die Flüchtlingsbewegungen am Mittelmeer. Inszeniert als begehbare Erzählung, die das Publikum zum Erforschen und Erfahren der Erlebnisse einer fiktiven Protagonistin einlädt, wurde die Arbeit im September 2015 im Le lieu unique, dem Zentrum für Gegenwartskunst in Nantes, FR uraufgeführt. Elisa Unger hat uns mit der Kamera und einer Reihe von Fragen begleitet. Das Videoergebnis ihrer Reise wollen wir im August präsentieren. Für die genaue Datumsfestlegung einfach immer mal auf unsere Webseite schauen bitte – bzw. auf das Wetter achten;)

Time’s Up starts to turn twenty
27.August 2016 – 20.00
Time’s Up Werkstätten, Industriezeile 33b, A – 4020 Linz

Nicht dass wir 1996 daran gedacht, geschweige denn geglaubt hätten: aber jetzt ist es nunmal so weit. Wir nähern uns unserem 20-jährigem Jubiläum. Und wir werden es zelebrieren. In drei Akten. Beginnen wollen wir es mit einem rauschendem Fest in unseren Werkstätten, in hoffentlich Deiner / Ihrer Gesellschaft! Weitergeführt werden die Feierlichkeiten dann im Sommer / Herbst 2017, also 20 Jahre nach unserem ersten öffentlichem Auftritt.

Walking Concert #21: Dr. Didi
03. September 2016 – 16.30
Anmeldung zum VVK von 12€ bitte unter info (at) timesup (.) org

Wir freuen uns über eine Kooperation mit dem Medienkünstler Oliver Hangl, der mit seiner neuen Konzertreihe walking concerts fortsetzt, was ursprünglich als “silent disco” begann und sich über das Straßenbahn-Projekt “Kino im Kopf” und die “guerillawalks” weiterentwickelte. In der 21. Ausgabe wird es Didi Bruckmayr mit seiner Band Dr. Didi sein, die das Publikum buchstäblich auf die Straße(n) schicken. Details zum Treffpunkt werden online bekanntgegeben.

All jene, die sich näher über die *Entwicklungen im Zuge von Changing Weathers* erkundigen möchte, bitten wir entweder einen Blick in unser Loose-Diary (unser online-Tagebuch, welches wir unregelmässig bespielen) oder in die Projektseite von Changing Weathers, gemeinschaftlich bestückt von allen Projektbeteiligten, zu werfen.

Wir freuen uns auf das eine oder andere Aufeinandertreffen!
die Time’s Up Crew

+++ english version:

Are we facing the next Time’s Up “summer as usual?” Not quite. On one hand certainly yes. There are lots of gripping and interesting tasks on our to-do lists, pretty much as normal, known and preferred. On the other hand, though, it will be pretty particular: we are facing an anniversary. One that we decided to celebrate. More precisely: we start to celebrate it, as we consider it a three-part celebration – continuing until autumn 2017.

But first a short review on focal points of our recent actions, concentrating on the implementation and the exhibition of physical narratives. “Mind The Map” for example has been exhibited in Prague, “Tales of Resilience” in Vienna. The current production within the pan-European project “Changing Weathers” – a present still untitled scenario in a system- and climate-changed future – has been dominated by research, development and construction, even the founding of a cargo company.

The following months will be also very much concentrated on the realization the possible future of a system- and climate-changed world in a physical narrative, but we also want to cordially invite you to some events planned for the summer.

Mind The Map – video-documentary 
First mild summer night on a Thursday in August 2016, 9pm.
Time’s Up Labs, Industriezeile 33b, A-4020 Linz

Mind the Map concentrates on migration and asylum aspects of the European Union in the years 2013-15, in particular on the movements on the Mediterranean ocean. Staged as physical narrative, inviting an audience to experience the adventures of a fictional character, the work was premiered in September 2015 in Le lieu unique, national center for contemporary arts in Nantes, France. Equipped with a camera and list of questions, Elisa Unger accompanied us to France. The “video-result” of her traveling with us, will be shown as soon as a Thursday in August seems mild and nice enough to sit on our verandah to watch the video-piece. Keep looking on our webpage to get the eventual date for the screening.

Time’s Up starts to turn twenty
27th of August 8pm
Time’s Up Labs, Industriezeile 33b, A-4020 Linz

Not that we would have considered it in 1996, neither would we have believed it: we are starting to celebrate our 20th anniversary. In three acts to be precise. The first will be celebrating our moving into the laboratories which are the base of all our doing, pretty much twenty years ago. And hopefully we celebrate it with as many as possible of the people we have been in contact with over the period of our existence. Following “acts of our celebration” will be set in summer & autumn 2017 – circa 20 years after our first  public appearance.

Walking Concert #21: Dr. Didi
03. September 2016 – 4.30pm
Limited tickets available, pre-sales 12€ from info (at) timesup (.) org

We look forward to a collaboration with media artist Oliver Hangl, who continues with walking concerts, which started originally with the “silent disco” and were developed via the tram-project “Kino im Kopf” and “Guerrilla walks“. The 21st edition of the walking concerts will be performed by Didi Bruckmayr and his band Dr. Didi in a performance which literally sends the audience into the streets. Details regarding the meeting point somewhere in downtown Linz will be announced on our webpage.

For all those of you being keen on reading about further developments regarding Changing Weathers we kindly ask to either look up our Loose Diary (our “loosely” filled everyday-life blog) or the official project-page of Changing Weathers, fed by all project-partners.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s